Willkommen bei 1000 klimaneutrale Gebäude

Willkommen bei 1000 klimaneutrale Gebäude

Kooperationspartner des Projektes 1000 klima-neutrale Gebäude

1000 klimaneutrale Gebäude ist ein Pilotprojekt, dass im Landkreis Mainz-Bingen gestartet wird. Im Rahmen dieses Projektes soll gezeigt werden, wie Bestandsgebäude (1 bis 3 Familienhäuser) am effektivsten klimaneutral gemacht werden können. Primär soll der Energiebedarf möglichst entschwendet werden. Der verbleibende Bedarf wird möglichst vollständig mit regenerativer Energie abgedeckt.

In einer ersten Phase sollen von möglichst viele Gebäudeenergiekennzahlen (GEK) erhoben werden. Erfahrungsgemäß führt nur schon die Erhebung der Gebäudeenergiekennzahlen zu einem höheren Energiebewusstsein bei den Energiebezügern und damit zu einer Reduktion des Energiebedarfs um 10%.

Gleichzeitig sollen 5 Pilotobjekte möglichst effektiv saniert werden. Die bisherigen Abklärungen haben ergeben, dass nach der Behebung von groben Mängeln der Einsatz einer Erdsonden-Wärmepumpenanlage die effektivste Lösung ist. Diese Hypothese soll mit den 5 Pilotanlagen geprüft werden.

Dabei wird speziell berücksichtig, dass durch eine Verlagerung von fossilen Heizanlagen (Öl- und Gasheizanlagen) auf Heizanlagen, die nur mit Strom betrieben werden, die Gefahr besteht, eines zu hohen Strombedarfs bei grosser Kälte und ganz allgemein bei einer ungenügenden Stromversorgung im Netz.